Wir machen Webdesign

Moderne Internetseiten sind unser Schwerpunkt. 
Printwerbung und Schulung ergänzen unser Leistungsspektrum.

Webdesign

    Eine Internetseite ist der erste Eindruck Ihrer Firma.  Wir programmieren professionelle, modernee Internetseiten die auf allen Endgeräten optimal betrachtet werden können.

Lesen Sie mehr …

Ihr Webshop

Wer ein Unternehmen führt, kommt auf einer aussagekräftigen Website nicht vorbei. Nur so, gibt man dem eigenen Geschäft ein Gesicht – seinem Onlineshop eine Identität.

Lesen Sie mehr …

Printwerbung

Als Printwerbung lässt sich jegliche Werbung klassifizieren, die in irgendeiner Form auf Papier gedruckt ist.
Ich erstelle für Sie Anzeigen, Flyer, Visitenkarten, Werbepostkarten oder Briefpapier.

Lesen Sie mehr …

Schulung

Ich schule Sie darin, wie Sie die Inhalte Ihrer Internetseite eigenhändig pflegen können. Durch 10-jährige Erfahrung im Bereich von EDV-Schulung habe ich die Kompetenz Ihnen alles verständlich zu vermitteln.

Lesen Sie mehr …

Webdesign

Eine Website ist der erste Kontaktpunkt potentieller Kunden mit Ihrem Unternehmen. Unser Anspruch ist es, Ihnen eine professionelle Website zu erstellen, die sich nicht nur durch ein modernes Design kennzeichnet sondern selbstverständlich auch die Aspekte wie Content Management und Responsive Design berücksichtigt. Selbstverständilich vernachlässigen wir nie die Suchmaschinenprogrammierung Ihrer Website.

CMS - Content Management System

Die Abkürzung CMS steht für Content Management System.

Ein CMS ist ein System zur Erstellung von Internetseiten das dem Inhaber einer Website erlaubt, die Inhalte eigenhändig zu pflegen.

Bei konventionellen, statischen Internetseiten, musste für jede Änderung der Programmierer in Anspruch genommen werden, was für den Websiteinhaber Wartezeit als auch wiederholte Kosten bedeutete.

Für aktuelle Informationen jeglicher Art wird heute von den unterschiedlichsten mobilen Endgeräten auf das Internet zugegriffen.  Egal ob es sich um aktuelle Ansprechpartner, Öffnungszeiten, Angebote, Produkte, Leistungen, Öffnungszeiten, Urlaubszeit oder ein neues Firmenlogo handelt – eine Website muss ständig aktuell gehalten werden. Deshalb halten wir den Einsatz eines Content-Management-Systems für unentbehrlich.

Je nach Ihren Ansprüchen bezüglich Aussehen und Funktionen Ihrer Website sowie den zu erwartenden Änderungswünschen wähle ich für Sie das optimale CMS für die Erstellung Ihrer Internetseite. 
Durch langjährige Erfahrung im Schulungssektor bin ich in der Lage Ihnen die Inhaltspflege leicht verständlich zu vermitteln.
Jede Einweisung wird durch schriftliche Schulungsunterlagen ergänzt.
Wenn Sie kein Interesse an einer eigenhändigen Pflege Ihrer Internetseite haben – z.B. weil Sie es für effizienter halten sich auf Ihre eigentlichen Tätigkeiten zu konzentrieren, übernehmen wir die wiederkehrende Pflege Ihrer, mit einem CMS erstellten, Internetseite gern kostengünstig für Sie. Die Erstellung mit einem CMS ist die Basis dafür, dass die Pflege schnell und preisgünstig angeboten werden kann.

Wir setzen grundsätzlich nur sogenannte Open-Source-Content-Management-Systeme ein, was bedeutet,
dass keine zusätzlichen Lizenzenzkosten anfallen und die Website-Inhalte vom Inhaber (oder seinen Angestellten)
eigenhändig gepflegt werden können.

Responsive Design

Die meisten Menschen möchten bequem, ortsunabhängig und jederzeit Informationen von den unterschiedlichsten Geräten abrufen – sei es nun vom  PC, Laptop, Tablet oder Smartphone.
Diese neuen Anforderungen berücksichtige ich bei der Erstellung Ihrer Website.
Mit der Anwendung von Responsive Webdesign passt sich jede Webseite optimal an das jeweilige Endgerät an.
Damit wird Ihr Internetauftritt den wandelnden Anforderungen gerecht. So erreichen Sie jeden User da, wo er abgeholt werden möchte.

Kurz und bündig:
– eine Version für alle Endgeräte
– benutzerfreundliches Webdesign
– Content für mobile Endnutzung sowie Desktop-Ansicht aufbereitet
– geringere Entwicklungs- und Pflegekosten als mobile Websites
– von Desktop, Mobiltelefon oder Tablet aus erreichbar

Responsive Design Seesen, Göttingen

WordPress

Wordpress

WordPress ist ein freies System das urprünglich zur Erstellung von Webblogs entwickelt wurde. 
Mittlerweile hat sich WordPress nicht nur zu einem sehr leistungsfähigen Content-Management-System entwickelt – es ist sogar das CMS das derzeit den größten Marktanteil unter allen Content-Management-Systemen besitzt.
Mit einem Marktanteil von ca. 60% liegt WordPress damit weit vor  anderen Content-Management-Systemen wie TYPO3, Jomla, Drupal oder Jimdo.
TYPO3 war für mich 7 Jahre lang das primäre System. WordPress ist das von mir derzeitig vorrangig eingesetzte System. Aber auch der Einsatz von Joomla oder Jimdo ist mir vorstellbar wenn es sinnvoll erscheint.

Printwerbung

Als Printwerbung lässt sich jegliche Werbung klassifizieren, die in irgendeiner Form auf Papier gedruckt ist.
Dazu zählen Plakate,  Inserate in Zeitungen/Zeitschriften,  Broschüren, Flyer, Visitenkarten und andere gedruckte Medien.
Diese Form für Werbung galt lange Zeit als die einfachste Art der Werbung. Mit Einzug der Digitalisierung, insbesondere des Internets, änderte sich dies dramatisch.
Dennoch hat Printwerbung Vorteile und ist deshalb nach wie vor ein wesentlicher und nicht wegzudenkender Aspekt der Werbung.
Der Druck hat den vor allem den Vorteil, dass sich gezielter werben lässt.Eine Printpublikation kann auch in Situationen gelesen werden, in denen kein Zugang zum Internet besteht.

Printwerbung

Insbesondere viel beschäftigte Menschen bevorzugen es, ihre Lektüre nach einem anstrengenden Tag abends im Hotel oder zu Hause entspannt zu lesen.  Ein Surfer liest meist nur das, was er gesucht hat. Informationen von deren Existenz er nicht weiß wird er nicht suchen.Ich biete Ihnen die Gestaltung und Erstellung von Prospekten, Flyern, Visitenkarten, Firmen-Briefpapier oder Werbe-Postkarten. Gern unterbreite ich Ihnen ein unverbindliches Angebot.

 

Online-Shop

Warum ein eigener Shop, warum nicht auf einem Online-Marktplatz verkaufen?
Wer ein Unternehmen führt, kommt auf einer aussagekräftigen Website nicht vorbei.  Nur so, gibt man dem eigenen Geschäft ein Gesicht – seinem Onlineshop eine Identität. Käufer haben jederzeit vor Augen, wo sie Produkte gekauft haben und wieder kaufen können. Als Verkäufer auf einem Online-Marktplatz bleibt man unter Tausenden anonym und erzielt i.d.R. wesentlich geringere Preise.

Welche Kosten fallen für einen Online-Shop an?

Oft wird behauptet, ein Online-Shop wäre mit hohen laufenden Kosten verbunden.  Das ist nicht stimmig.
Die laufenden Kosten setzen sich zusammen aus Kosten für das Hosting und für die Absicherung Ihres Shops vor eventuellen Abmahnungen.
Das Shop-Hosting sollte für knapp 10€ pro Monat realisierbar sein. 
Die Absicherung Ihres Shops (Internetrecht Flatrates) ist ebenfalls ab 10€ pro Monat zu erhalten.
Letztere ist in jedem Fall abzuschließen. Allein schon ein Hinweis über die Absicherung, z.B. auf der Impressum-Seite schreckt agierende Abmahner ab.

Wird mein Shop gefunden werden?
Auch bei guter Suchmaschinenoptimierung wird es natürlich eine gewisse Zeit brauchen, bis ein Shop angenommen wird. Es ist nicht selten, dass potentielle Kunden monatelang Ihren Shop besuchen und nach vielen Monaten.  Geduld ist angesagt!!!!

Habe ich denn noch eine Chance bei so viel Konkurrenz im Internet?
Sie werden niemals der einzige Anbieter sein. Das war schon immer so und wird auch immer so sein.  Mit dem richtigen Zusammenspiel von Produkten und Produktpräsentation sollte es dennoch zu schaffen sein, sich ein gutes Image zu schaffen.
Ganz klar im Vorteil sind dabei natürliche Eigenproduktionen.
Natürlich gibt es heute deutlich mehr Onlinehändler, die in direkter Konkurrenz zueinander stehen als vor 10 Jahren, doch es gibt auch deutlich mehr Kunden, deren Bedürfnisse zu bedienen sind.

Schulung

Damit Besucher Ihre Webseite regelmäßig besuchen, ist es erforderlich, dass diese kontinuierlich aktualisiert wird.
Regelmäßige Contentpflege ist also für einen erfolgreichen Internetauftritt unerlässlich.
Die Inhalte von Websites, die mit einem CMS erstellt worden sind, lassen sich recht einfach und schnell auf den neuesten Stand bringen.
Durch langjährige Erfahrung im Schulungssektor bin ich in der Lage, wenn Sie es wünschen, Ihnen die Inhaltspflege leicht verständlich zu vermitteln. Jede Einweisung wird durch schriftliche Schulungsunterlagen ergänzt

EDV-Schulung

Webvisitenkarten / On-Page-Programmierung

– Sie sind der Meinung, dass sie schon lange einen Internetauftritt hätten haben müssten?
– Doch bislang fehlte es Ihnen an Zeit, die erforderlichen Texte bzw. eventuelles Bildmaterial zusammenzustellen?
– Dabei wäre es dringend erforderlich, dass zumindest Ihre Existenz, ergänzt um Anschrift, Öffnungszeiten, Telefon
  und vielleicht ein Satz oder 3 Stichpunkte zu Ihrer Dienstleistung im Internet erscheinen würden?

Unsere Empfehlung:
Starten Sie mit einer Webvisitenkarte – einer einzelnen kleinen Seite auf der die oben aufgeführten Mindestbestandteile enthalten sind.

Ihr Gegenargument:
Das sieht nach nichts aus!  Wenn, dann richtig!

Unser Statement:
„Das ist nicht sinnvoll“

Neben dem Argument, dass Sie wenigstens erste einmal präsent sind, spricht noch mehr für einen schnellen Beginn:
1.)
Je länger Sie  im Internet vertreten sind, desto besser werden Sie von Google gelistet.  D.h. jeder Tat zählt.

2.)
Mit ein wenig Knowhow lassen wir auch Ihre kleine Seite professionell, ansprechend und modern wirken.

3.)
„One-Page-Programmierung ist voll im Trend.“
Was heißt das?
Wie alles in der zivilisierenden Welt unterliegt auch das Internet der Mode.
Ware es anfangs farbige Buttons am linken Rand die der Website eine Struktur gaben, waren es dann irgendwann umfangreiche Layermenüs, die eine Website, ähnlich dem Window-Explorer strukturierten.
Der aktuelle Trend sind lange Seiten, weil man diese sehr elegant durch Wischen mit dem Finger auf mobilen Endgeräten überfliegen kann.
Fazit: Eine einzelne Seite liegt voll im Trend und kann jederzeit mit ganz minimalem Zeitaufwand erweitert werden.

Projektphasen

Jedes Projekt beginnt mit einer Beratung:  
– Was ist Ihr Ziel?
– Was empfehlen wir Ihnen / was können wir Ihnen bieten?

Im Anschluss an die Beratung entwickeln wir für Sie ein Konzept.
Hierzu gehören eine sinnvolle Strukturierung ebenso wie das Screen-Design.
 
In Phase 3 stellen wir Ihnen das Konzept vor.  Wir unterbreiten Ihnen unsere Vorschläge zu Strukturierung und Design.
Sie können Änderungswünsche einbringen.  Es erfolgt ein Feintuning.
 
In Phase 4 (Fertigstellung) erstellen wir Ihre Website anhand dessen, was in den vorangegangen Phasen geklärt wurde.
Je schneller Sie Ihr Material und Ihre Wünsche einbringen können, um so schneller wird Ihre Website fertig sein.
 
Menü schließen